EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Gleichstellung von Menschen mit Behinderung: Für eine barriere- und vorurteilsfreie Welt

Bildbeschreibung: Ein Fahrstuhl am S-Bahn und U-Bahnhof Brandenburger Tor in Berlin.
Foto: © kk I EU-Schwerbehinderung

Auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie keine Aktionen in der Öffentlichkeit möglich sind, setzt der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen am Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein deutliches Zeichen. Passend zum diesjährigen Motto der Initiative Aktion Mensch „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“ haben die VdK-Junioren ein riesiges Boden-Mosaik aus kreativen Bild-Botschaften zum Thema Inklusion und Vielfalt geschaffen.

„Damit wollen wir zum Ausdruck bringen, wie wir uns eine Welt ohne Barrieren vorstellen, was für uns selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen bedeutet“, sagt VdK-Landesjuniorenvertreterin Elke Bublitz.

Um diesen Inhalt anzusehen,
akzeptieren Sie bitte alle Cookies

Die Resonanz auf den Aufruf des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen, für den Protesttag kreativ zu werden, war riesig. Netzwerke vor Ort wurden aktiviert: Mitglieder, befreundete Vereine und Akteure der Gemeinden, Kitas, Schulen und Einrichtungen der Behindertenhilfe haben ihre Ideen und Wünsche für eine barriere- und vorurteilsfreie Welt sichtbar gemacht. Die Entstehung des Riesen-Mosaiks aus einer Vielzahl von Beiträgen wurde gefilmt und wird per Videoclip ab 5. Mai auf der Website des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.

Die Kernbotschaft der VdK-Aktion lautet: Alle sollen am gesellschaftlichen Leben teilhaben – unabhängig davon, ob jemand eine Beeinträchtigung hat oder aus einem anderen Land kommt, egal, wie jung oder alt ein Mensch ist, welchen Schulabschluss oder welches

Newsletter

Post von der Redaktion EU-Schwerbehinderung

Kostenlos per E-Mail in Ihrem Posteingang

Newsletter bestellen

Geschlecht sie oder er hat. „Wir dürfen nicht nachlassen, uns für eine inklusive Zukunft einzusetzen“, sagt der VdK-Landesvorsitzende Paul Weimann. „Alle können dazu beitragen, dass ein gleichberechtigtes und barrierefreies Miteinander sowie die Wertschätzung von Vielfalt selbstverständlich werden.“

Autor: VDK Presse und Öffentlichkeitsarbeit / © EU-Schwerbehinderung



Schwerbehinderung

Aktuelles

weitere Nachrichten

Kurznachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank