EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

FDP-Fraktion fordert mehr Schnelltests

Bildbeschreibung: Ein Röhrchen auf dem Covid-19 Test steht.
Foto: © Elchinator

Die FDP-Fraktion fordert Anpassungen der Corona-Teststrategie für das Jahr 2021. Für den Schutz der sogenannten vulnerablen Gruppen müsse das Angebot an Antigen-Schnelltests stetig erweitert werden, heißt es in einem Antrag (19/26189) der FDP-Fraktion.

Die Abgeordneten fordern, insbesondere in Alten-, Pflege-, Rehabilitations- und Behinderteneinrichtungen vermehrt Antigen-Schnelltests zur Verfügung zu stellen. Antigen-Schnelltests sollten auch für den Eigengebrauch bereitgestellt werden.

Um diesen Inhalt anzusehen,
akzeptieren Sie bitte alle Cookies

Mit dem Ausbau digitaler Meldewege müssten Verzögerungen bei der Testübermittlung verhindert werden. Mit verpflichtenden Sequenzierungen sollten mutierte Virusstämme rechtzeitig erkannt werden. Auf europäischer Ebene solle auf eine gemeinsame Präventions- und Teststrategie hingewirkt werden, um Reiseregularien gemeinschaftlich zu gestalten.

Autor: Bundestag/hib | © EU-Schwerbehinderung/Deutscher Bundestag



Werbung

Coronavirus

Aktuelle Nachrichten

weitere Nachrichten

Kurznachrichten




0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank