EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Coronavirus: Worüber in den Medien geschwiegen wird

Bildbeschreibung: Person an einem Tisch mit "pst" Symbolik
Foto: © Peggy und Marco Lachmann-Anke

Bei einer steigenden Infektionslage, die dann auch noch durch eine neue Variante "Omicron“ (B.1.1.529) verschärft werden könnte, drohen weitere verschärfte Maßnahmen, die das öffentliche Leben weiter einschränken und das mit weitreichenden Auswirkungen. Erst gestern hieß es in einem Kommentar der Stuttgarter Nachrichten: "Panik ist jedenfalls fehl am Platz, doch Vorsicht kann nicht schaden. Booster-Impfungen verbessern vermutlich auch den Schutz gegen die neue Variante. Klar ist aber auch, dass sie nicht die letzte sein wird. Umso wichtiger ist es, die Zulassungshürden für angepasste Vakzine schnell zu senken."

Ob nun "Panikmache" oder nur Realbetrachtung, die sich entwickelnde Lage in der Pandemie lässt viele, mindestens genauso wichtige Themen, fast schon komplett aus der Öffentlichkeit verschwinden. Insbesondere bei sozialkritischen Themen, aber auch in der Behindertenpolitik, sind solche Pandemien oft der "Killer" wichtiger Reformen.

Kostenloser Probemonat (Monats-Abo - jederzeit kündbar) mit dem Gutscheincode: Schnupper21

Artikel weiterlesen ... nur für Abonnementen ...

Abonnementpläne

Plus Abo bestellen
Für alle Nicht-Abonnenten

  • Zugriff auf exklusive Inhalte
  • Keinerlei Werbetracking**
  • Anzeigen, Advertorials und andere Werbeformate werden ausgeblendet**
  • Nur 0,99 € / Monat*
  • jederzeit monatlich kündbar

* zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
** soweit technisch möglich

Dauer: 30 Tage
Preis: €0.99

Abonnementpläne

Plus Abo bestellen
Für alle Nicht-Abonnenten

  • Zugriff auf exklusive Inhalte
  • Frei kommentieren ohne lästige "Freigabe"
  • Erweiterte Kommentarfunktionen
  • Keinerlei Werbetracking**
  • Anzeigen, Advertorials und andere Werbeformate werden ausgeblendet**
  • Nur 9,99 € / Jahr*
  • jederzeit jährlich kündbar
  • 1 Monat für 19 Cent*

* zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
** soweit technisch möglich

Testzeit: 30 Tage
Probepreis: Kostenfrei
Dauer: 1 Jahr
Preis: €9.99

Autor: kk / © EU-Schwerbehinderung



Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (1)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site

Endlich mal jemand, der auch die Probleme anspricht, die bisher verschwiegen werden. Gerade wir Menschen die Einschränkungen haben, gehen schon wieder unter. Wie lange soll das noch so weiter gehen?

Ich befürchte beinahe, dass wir Menschen mit...

Endlich mal jemand, der auch die Probleme anspricht, die bisher verschwiegen werden. Gerade wir Menschen die Einschränkungen haben, gehen schon wieder unter. Wie lange soll das noch so weiter gehen?

Ich befürchte beinahe, dass wir Menschen mit Behinderungen auch bei der neuen Regierung, Menschen zweiter Klasse bleiben werden.
Warum hat sich die SPD in der Groko nicht mehr für die Umsetzung der UN-BRK eingesetzt? Klar, weil es zu teuer ist und Finanzminister Scholz sein Geld zusammenhalten will. Da werden auch die Politiker nichts dran ändern, die von der Opposition auf die Regierungsbank gerückt sind.

More
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Lade weitere Kommentare
Einen Kommentar verfassen (eventuell müssen Sie angemeldet sein)
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank