EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Informationen und Perspektiven für das Alter - Online-Magazin "dabei" startet

Bildbeschreibung: Eine Frau die auf der Malteserwebsite mit ihrem Tablet surft.
Foto: © Malteser Deutschland / Fotograf: Carsten Düpjohann

Einsamkeit älterer Menschen ist ein gesellschaftliches Problem, dem sich die Malteser bereits seit längerem stellen. Jetzt eröffnen sie mit dem Online-Magazin "dabei" Perspektiven für ältere Menschen und deren Angehörige - mit Unterstützung vom Bund.

"dabei" ist ein Online-Magazin rund um die Themen des Lebens im Alter. Im Fokus des Magazins steht die Lebenswelt älterer Menschen. "dabei" zeigt Tipps für eine aktive Gestaltung, Möglichkeiten der Unterstützung, liefert zudem Fakten und bringt auch typische Herausforderungen im Alter zur Sprache. Das Magazin für ein erfülltes Leben im Alter finden Interessierte im Netz unter: www.dabei-online.de

Um diesen Inhalt anzusehen,
akzeptieren Sie bitte alle Cookies

Einsamkeit im Alter - ein immer größeres Problem

Wie verletzlich ältere Menschen sind, hat die Corona-Pandemie offengelegt. Doch die physische Verletzbarkeit ist nur die eine Seite. Im Lockdown wird ein langfristig noch dringlicheres Problem offenbar: Immer mehr ältere Menschen haben kaum noch soziale Kontakte, weil die Familien weit verzweigt wohnen oder Freunde oder Bekannte nicht mehr leben. Vor allem die über 80-Jährigen haben dadurch ein deutlich höheres Risiko der Einsamkeit, insbesondere wenn Schicksalsschläge, Erkrankungen, Einschränkungen der Mobilität, Altersarmut oder ein Migrationshintergrund hinzukommen.

Dabei: Wissenswertes und Tipps für alle

"Wir wollen eine Plattform bieten, in der sich relevante Themen der Lebenswelt älterer Menschen wiederfinden. Wir informieren und geben Anregungen, um weiter 'Dabei sein' zu können." sagt Sabrina Odijk, Leiterin des Sozialen Ehrenamts der Malteser. Der Titel des Magazins ist Programm. "Soziale Teilhabe, Informationen und Anregungen sind auch für ältere Menschen wichtig", so Odijk. "Und jeder kann etwas dazu beitragen, der Einsamkeit gemeinschaftliches Erleben und Lebensfreude entgegenzusetzen."

Wie das aussieht, zeigen nun regelmäßig neue Artikel des Online-Magazins "dabei". Die inhaltliche Brandbreite erstreckt sich von kurzweiligen Einblicken wie "Videospiele für körperlich und geistige Fitness" oder "Soziales Engagement für Rentner", Sachinformationen zu "Pflege und Hilfe für Zuhause" oder finanziellen Fragen. Die Summe der Beiträge eröffnet zahlreiche Perspektiven für ein erfülltes Leben im Alter. Die Beiträge im neuen Online-Magazin richten sich an ältere Menschen, an Angehörige und alle Interessierten, die sich mit dem drohenden gesellschaftlichen Problem der sozialen Isolation alter Menschen auseinandersetzen wollen.

Newsletter

Post von der Redaktion EU-Schwerbehinderung

Kostenlos per E-Mail in Ihrem Posteingang

Newsletter bestellen

Malteser sind erfahrene Begleiter alter Menschen

"dabei" ist Teil eines vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Projekt der Malteser: "Miteinander-Füreinander - Kontakt und Gemeinschaft im Alter". Die Malteser haben jahrelange Erfahrung bei der Begleitung von Menschen, die sich einsam fühlen. Ziel dieses Projekts ist es, neue Wege zu finden, auf Seniorinnen und Senioren zuzugehen, Einsamkeit zu lindern oder vorzubeugen. Dazu entstehen deutschlandweit an mehr als 110 Standorten neue und innovative Angebote gegen Einsamkeit im Alter.

Autor: kk / © EU-Schwerbehinderung




Allgemeines

Aktuelles

weitere Nachrichten

Kurznachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank