EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Entlastung pflegender Angehöriger wird die meisten Angehörigen nicht erreichen

Bildbeschreibung: Eine Frau die einen älteren Mann pflegt.
Foto: © Vlada Karpovich

Je nach Bundesland, werden in Deutschland zwischen 70 und 80 Prozent aller pflegebedürftigen Menschen zu Hause gepflegt. Der amtierende Bundesarbeitsminister, Hubertus Heil, will jetzt die pflegenden Angehörigen, in Deutschland der wohl größte "Pflegedienst", entlasten. Den Familien gebe der Staat in Form von Gutscheinen einen Zuschuss, damit sie sich legale Hilfe im Haushalt leisten können, hieß es (wir berichteten). Danach sollen Familien mit Kindern, Alleinerziehende und Menschen, die Angehörige pflegen, einen jährlichen Bonus von maximal 2.000 Euro erhalten. „Mit diesem Geld können sie sich dann Alltagshelfer leisten“, so der Minister.

Das diese Entlastung viele pflegende Angehörige nie erreichen wird, scheint der amtierende Bundesarbeitsminister dabei nicht beachtet zu haben, obwohl hier von einem Sozialdemokraten mehr Kompetenz zu erwarten gewesen wäre. Untersucht man die Realsituation, wird einem auch deutlich, warum dem so ist.

Kostenloser Probemonat (Monats-Abo - jederzeit kündbar) mit dem Gutscheincode: Schnupper21

Artikel weiterlesen ... nur für Abonnementen ...

Plus Abo bestellen
Für alle Nicht-Abonnenten

  • Zugriff auf exklusive Inhalte
  • Keinerlei Werbetracking**
  • Anzeigen, Advertorials und andere Werbeformate werden ausgeblendet**
  • Nur 0,99 € / Monat*
  • jederzeit monatlich kündbar

* zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
** soweit technisch möglich

Dauer: 30 Tage
Preis: €0.99

Plus Abo bestellen
Für alle Nicht-Abonnenten

  • Zugriff auf exklusive Inhalte
  • Frei kommentieren ohne lästige "Freigabe"
  • Erweiterte Kommentarfunktionen
  • Keinerlei Werbetracking**
  • Anzeigen, Advertorials und andere Werbeformate werden ausgeblendet**
  • Nur 9,99 € / Jahr*
  • jederzeit jährlich kündbar
  • 1 Monat für 19 Cent*

* zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
** soweit technisch möglich

Testzeit: 30 Tage
Probepreis: Kostenfrei
Dauer: 1 Jahr
Preis: €9.99

Autor: kro / © EU-Schwerbehinderung



Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (1)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
This comment was minimized by the moderator on the site

Hat da wieder einmal jemand nicht nachgedacht? Obwohl das Rechenbeispiel im Artikel mit dem Entlastungsgeld durchaus für pflegende Angehörige dann eine gute Option wäre um auch daraus einen Gewinn und eine Verbesserung der Lenesqualität erzielen...

Hat da wieder einmal jemand nicht nachgedacht? Obwohl das Rechenbeispiel im Artikel mit dem Entlastungsgeld durchaus für pflegende Angehörige dann eine gute Option wäre um auch daraus einen Gewinn und eine Verbesserung der Lenesqualität erzielen zu können.

Weiterlesen
Assimilator Empire
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank