EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Höhere Steuereinnahmen: Linken-Politiker fordert drittes Entlastungspaket für Rentner

Bildbeschreibung: Ein ältere Mann.
Foto: © Wolfgang Eckert

Der Linken-Politiker Sören Pellmann fordert von der Ampel-Regierung angesichts stark steigender Einnahmen bei der Mehrwertsteuer ein drittes Entlastungspaket für die Bürger.

„Der Staat verdient immer mehr an den explodierenden Preisen. Die Ampel muss die Bürger deutlich mehr entlasten und vor der Inflation schützen“, sagte Pellmann dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) mit Bezug auf neue Zahlen aus dem Bundesfinanzministerium (BMF).

Wie aus der Schätzung des BMF im Monatsbericht Mai hervorgeht, werden für dieses Jahr 283,25 Milliarden Euro an Mehrwertsteuereinnahmen erwartet, gegenüber 250,8 Milliarden Euro im vergangenen Jahr. Das wäre eine Steigerung von 32,45 Milliarden Euro oder 12,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Pellmann, der Ostbeauftragter der seiner Fraktion im Bundestag ist und Ende Juni auch für den Parteivorsitz der Linken kandidiert, kritisiert, dass der Staat an den Preissteigerungen für Energie und Lebensmitteln mitverdient, weil er auch mehr Steuern einnimmt. Diese Mehreinnahmen in Milliardenhöhe müssten für einen Inflationsschutzschirm verwendet werden, sagte Pellmann.

„Wir brauchen ein drittes Entlastungspaket, einen Inflationsschutzschirm, der die Mehrkosten der Bürger tatsächlich ausgleicht und Rentner und Studierende einbezieht“, forderte Pellmann. Der Linken-Politiker nannte gegenüber dem RND „mindestens 1000 Euro für jeden Haushalt, 2200 Euro für eine vierköpfige Familie und 1400 Euro für ein Rentnerehepaar“. „Das wäre eine angemessene Entlastung“, sagte Pellmann.

Autor: © RND / Redaktion


Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Einen Kommentar verfassen
Posting as Guest
×
Rate this post:
Suggested Locations
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank