EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Bundesrat hat Abschaffung der EEG-Umlage zugestimmt

Bildbeschreibung: Mehrere Windräder auf einem Feld.
Foto: © Magda V

Der Bundesrat hat heute am Freitag, dem 20. Mai 2022 dem Gesetz zur Abschaffung der EEG-Umlage zugestimmt. Dabei sei das Ziel, dass die Verbraucher bei den Stromkosten spürbar entlastet werden. So soll die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) früher als zunächst geplant bereits zum 1. Juli 2022 auf null abgesenkt werden.

So sei dies der erste Schritt zur vollständigen Finanzierung der Förderungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz über den Energie- und Klimafonds, heißt es im Gesetzentwurf.

Die Kosten der Förderung erneuerbarer Energien sollen zukünftig aus diesem Sondervermögen des Bundes finanziert und die Förderung über den Strompreis somit beendet werden. Durch die Absenkung der EEG-Umlage auf null zum 1. Juli 2022 werde der Energie- und Klimafonds zukünftig mit rund 6,6 Milliarden.

Vollständige Abschaffung im nächsten Jahr

Es soll ab Januar 2023 die EEG-Umlage dann auf Dauer entfallen. Dieses sieht ein Entwurf der Bundesregierung vom 6. April 2022 dem sogenannten „Osterpaket“ vor.

Ende nach 22 Jahren Förderung

Es wurde 2000 die EEG- bzw. Ökostrom-Umlage eingeführt. So diente sie dazu, die Förderung des Ausbaus von Wind-, Solar-, Biomasse- und Wasserkraftwerken zu finanzieren. Sie wurde bisher bei den über die Stromrechnung bei den Endverbrauchern erhoben.

Autor: dm / © EU-Schwerbehinderung



Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Einen Kommentar verfassen
Posting as Guest
×
Rate this post:
Suggested Locations
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank