Kaminholz bis Ende des Jahres doppelt so teuer

  • Veröffentlicht: Montag, 16. Mai 2022 04:28
  • 16 Mai
Bildbeschreibung: Mehrere Holzbaumstämme.

Kaminholz wird in Deutschland infolge gestiegener Energiepreise und des Ukraine-Krieges immer teurer.

Georg Schirmbeck, Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Der Preissprung im Vergleich zur Zeit vor dem Krieg in der Ukraine liegt bei mehr als 20 Prozent."
Die Entwicklung werde in den kommenden Monaten so weitergehen. "Ich gehe davon aus, dass sich der Kaminholzpreis zum Ende dieses Jahres verdoppelt haben wird."

Kaminholz sei Krisenindikator, so Schirmbeck: "Wenn Gas-, Öl- oder Kohlepreise steigen, steigt auch immer der Preis fürs Kaminholz an.

Die Leute heizen eben mit dem Kamin und lassen die Gasheizung aus." Der Verbandschef forderte vor diesem Hintergrund "etwas mehr Fingerspitzengefühl" bei Stilllegungen von Kaminen aus Emissionsschutzgründen. Schirmbeck: "Die Umstände sind derzeit außergewöhnlich. Sollen die Menschen stricken, um warm zu bleiben?" Statt Anlagen stillzulegen, solle besser die Umrüstung gefördert werden.

Quelle: ots - news aktuell

Autor: Redaktion über ots - news aktuell



Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Einen Kommentar verfassen
Posting as Guest
×
Rate this post:
Suggested Locations
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank