EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

Was ändert sich ab 1 Oktober 2019

Bildinhalt: Eine Uhr die draußen auf einem Felsen steht um ihr herum sind lauter Laubblätter.

Ab dem 1 Oktober ändern sich wieder einige Gesetze.

DMP- Programm für Rückenschmerzen

Viele chronisch kranke Menschen kennen die DMP - Programme (DMP = Disease-Management-Programme). Dabei handelt es sich um strukturierte Behandlungsprogramme, die als Unterstützung zur chronischen Erkrankung dienen. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat zum 1. Oktober auch chronische Rückenschmerzen mit in das DMP aufgenommen.

Neuer Pflege-TÜV kommt ab Oktober 2019

Die bisherige Bewertung der Qualität der Pflegeheime durch Noten wird in Zukunft von drei Bausteinen bewertet. So sollen 10 Qualitätsindikatoren Aufschluss darüber geben ob die Ergebnisqualität des Pflegeheims unter oder über den Durschnitt Bundesweit liegt. Auch sollen dabei die Pflegeheimbetreiber mehr einbezogen werden als derzeit. Dabei kommt auf die Pflegeheime ein größerer Aufwand zu bei der Personalschulung, Prozessanpassung sowie der Softwareoptimierung. Auch soll in Zukunft der Bürger sich Informieren können im Internet über die Qualität der Pflegeheime.

Die Führerschein-Prüfungsfragen sollen überarbeitet werden

Der Fragekatalog soll ab 1 Oktober für die theoretische Prüfung des Führerscheines überarbeitet werden. Hierbei sollen neue Fragen hinzukommen und alte verändert werden. Wichtig ist das wer ab Oktober seine Prüfung macht sollte auch die neuste Fragesoftware nutzen.

Uhren werden umgestellt auf Winterzeit am 27 Oktober

Die Winterzeit fängt ab 27 Oktober an um drei Uhr morgens werden die Uhren zurückgestellt auf eine Stunde. Ab 2021 wird die Zeitumstellung abgeschafft, es soll dann entschieden werden ob nach dem Sommer- oder Winterzeitmodell dauerhaft die Uhr umgestellt wird.

Ab Oktober kann das Fahrzeug online angemeldet werden

Es ist nun möglich ohne zu Amt zugehen sein Fahrzeug anzumelden ganz bequem von zu Hause aus. Jedoch ist dieses noch etwas umständlich, um ein Auto oder Motorrad anzumelden muss der Personalausweis online identifiziert werden damit dieser Service genutzt werden kann. Ein Lesegerät für den Personalausweis ist somit erforderlich oder ein Smartphone das ein NFC-Chip hat.

Beim Mietzuschuss in Berlin wird erhöht

In Berlin gibt es einen Mitzuschuss für einkommensschwache Haushalte. Dieses Beschlossen der Berliner Senat. Es ist jedoch noch unklar wieviel Geld es in Zukunft mehr gibt.

ADAC bietet ab Oktober neue Policen an

Neue Mitglieder können zur neuen ADAC Autoversicherungs-Police wechseln. Bestands Mitglieder sollen bis zu 10 Prozent Rabatt bekommen.

Verkäuferschutz will Ebay ab 1 Oktober verbessern

In Zukunft soll bei Ebay durch ein Update der Verkäuferschutz verbessert werden. Der Schutz soll besonders für Ebay-Plus-Verkäufer sowie gewerbliche Verkäufer sein. So können die Verkäufer in etwa 50 Prozent der Rückerstattungskosten einbehalten, falls die Ware bei der Rücksendung beschädigt wurde oder der Käufer die Ware benutzt hat. Auch für die Käufer hat die neue Regelung Vorteile den in Zukunft müssen die Verkäufer bestimmte Artikelmerkmale angeben damit die Käufe die Artikel leichter finden können.

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank